Zum Inhalt springen

Bericht vom ersten Kreisranglistenturnier

Die jüngsten Teilnehmer

Am vergangenen Samstag fand in Altdorf das 1. Kreisranglistenturnier des Tischtennis Kreis Hersbruck statt. Rekordverdächtige 60 Nachwuchsspieler nahmen in drei verschiedenen Altersklassen an dem Turnier teil. Die größte Gruppe stellte der SC Pühlheim mit 21 Jugendlichen. Nach vielen spannenden Spielen standen bereits die Sieger der Mädchen fest. Bei der weiblichen Jugend belegte nach einem vereinsinternen Turnier mit leider nur drei Teilnehmerinnen Anne Schulz gefolgt von Celine Haas und Julia Sörgel (alle vom SC Pühlheim) den 1. Platz. Auch die Schülerinnen A spielten in einer Dreiergruppe. Hier sicherte sich Helen Fiedler vom TV Altdorf nach einem spannenden 3:2 Spiel gegen die später zweitplatzierte Antonia März vom SC Pühlheim den 1. Platz. Der 3.Platz ging an Nele Müller (ebenfalls SC Pühlheim). Bei den Schülerinnen B belegte Mira Hanstein (CVJM Lauf) ungeschlagen den 1. Platz, Leonie Felsner (SC Pühlheim) den 2. Platz und Ina Licha (SpVgg Neunkirchen Speikern Rollhofen) den 3.Platz.

Auch bei der männlichen Jugend gab es leider nur sehr wenige Teilnehmer, sodass nach 3 Runden Timo Pinkowski vom SV Gersdorf als Turniersieger feststand. Der zweite und dritte Platz gingen an Elija Spielvogel und Julian Frank (Beide SC Pühlheim). Ein längerer Turniertag, der erst um 17.15 Uhr mit den letzten Spielen endete verzeichnete sich bei den Schülern B und Schülern A. Ohne auch nur eine Niederlage in der Endrunde belegte bei den Schülern A Samuel Hanstein (CVJM Lauf) vor Nick Weber (1.FC Schnaittach) und Oliver Zieger (TV Altdorf) den ersten Platz. Mit jeweils 8 Siegen und nur einer Niederlage in der Endrunde teilten sich Marius Tasch vom TSV Lauf (1. Platz), Niklas Göhl vom TV Lauf (2. Platz) und Robin Arnold vom TV Altdorf (3. Platz) bei den Schülern B das Siegertreppchen.

Die jeweils Erst- und Zweitplatzierten vertreten nun den Kreis Hersbruck beim 1. Bezirksbereichsranglistenturnier, das ebenfalls in Altdorf stattfindet.

Zusätzlich zum Kreisranglistenturnier wurde dieses Jahr für die Jüngsten ein Schüler C Turnier gespielt. Alle 8 Teilnehmer zwischen 6 und 9 Jahren waren mit viel Freude und Ausdauer bei der Sache. Am Ende belegte Niklas Kozauer gefolgt von Miron Erli (beide vom TV Altdorf), Tim Wahler und Jonas Gruber (beide vom SC Pühlheim) den 1. Platz.